Karawane


Die KARAWANE zieht los!

Die Filmkarawane startet nach dem Arabischen Filmfestival in den Kommunen des Landkreises Tübingen und zieht 2017 weiter durch die Lande. Mit arabischen und orientalischen Filmen im Gepäck und in Begleitung von Filmschaffenden und Referenten geht es ein ganzes Jahr durch Städte und Gemeinden Baden-Württembergs – bis zum Arabischen Filmfestival im Oktober 2017.

KARAWANE DES ARABISCHEN FILMFESTIVALS

  • Schafft Chancen auf interkulturelle Begegnung
  • Fördert den Dialog mit Menschen aus dem arabisch-orientalischen
    Raum
  • Sucht Wege zum gegenseitigen Verständnis und Austausch
  • Setzt den Film als Kommunikationsmittel und sensibilisiert die Ö ffentlichkeit
  • Klärt über die gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische und kulturelle Situation in den arabischen Ländern auf
  • Fördert die interkulturelle Öffnung von Kultureinrichtungen und Kommunalen Kinos in Baden-Württemberg und die Arbeit von selbstverwalteten Migrantenorganisationen
  • Dem Publikum wird die arabische Welt facettenreich und über Sprachbarrieren hinweg näher gebracht

Gemeinden, die von der KARAWANE des Arabischen Filmfestivals aufgesucht werden möchten, können mit uns Kontakt aufnehmen

KARAWANE DES ARABISCHEN FILMFESTIVALS
Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg