Kontakt / Impressum

Festivalleitung: Dr. Adwan Taleb
info at arabisches-filmfestival.de

Koordination des Kinder und Familientags:
E-Mail: familientag at arabisches-filmfestival.de

Presse: presse at arabisches-filmfestival.de
Gästebetreuung: welcome at arabisches-filmfestival.de
Marketing: werbung at arabisches-filmfestival.de


Team

Künstlerische und kaufmännische Festivalleitung: Dr. Adwan Taleb
Filmauswahl: Dr. Adwan Taleb, Alba Fominaya
Festivalkoordination:  Alhamzah Aldhufairi, Abdulrahman Alsalam
Koordination Kinder und Familientag: Alhamzah Aldhufairi, Ibtihaj Zaid
Social Media und Öffentlichkeitsarbeit: Miri Watson, Sophia Gehrlein, Dania Al-Masri
Event-Management (After Show Events): Claron Fidelis Mazarello
Gästebetreuung: Abdulrahman Alsalam
Filmkopie-Betreuung und Filmtecknik: Gökhan Özcapaci, Mortada Farhat
Technisches Veranstaltungsmanagment: Gökhan Özcapaci, Martin Otto-Hörbrand, Christian Frank
Mitarbeit: Shadia Trrak, Mahmoud Ba Salem, Enas Mohsen, Ahmed Burnat, Seba Alghadban, Hussein Atatri, Fadi Al-Masri, Sama Wadi, Ibtihaj Zaid, Saleh Elsayed, Ahmed Maher, Saleh Elsayed, Haitham Samaan, Abed-Alfatah Hamza, Sabrin Trabelsi, Katharina Mansour
Organisation Veranstaltungsorte Stuttgart: Dr. Annette Krämer, Martin Otto-Hörbrand, Scarlett Lorenz, Nelly Eichhorn, Christian Frank
Moderation: Dr. Annette Krämer, Sami Nassif
Finanzen und Buchführung: Hussein Atatri, Dehbia Abouadaou
Programmheft Redaktion: Alba Fominaya
Gestaltung Plakat und Programmheft Filmfestival: Uhland2
Internet-Gestaltung, Webdesign, Fotografie: Alexander Gonschior

 

Mitreißende filmische Entdeckungen bietet das Arabische Filmfestival - das älteste und wichtigste Festival für den neuen arabischen Film im deutschsprachigen Raum. Im Programm erwarten Sie Filme aus der politisch so aufgewühlten Region zwischen Marokko und dem Irak sowie den Sektionen „Arabische Welten“ und „SHUBBAK – Fenster zur Islamischen Welt“. Hinzu kommen Kurz- und Animationsfilme beim Kinder- und Familientag. Ein anspruchsvolles Filmprogramm, wichtige Gäste und anregende Diskussionen zu den aktuellen Ereignissen in der Region, die die politischen und gesellschaftlichen Spannungsverhältnisse thematisierten, sind Hauptbestandteile des Programms.

SOUQ AL FILM - Arabisch-Orientalischer Filmmarkt - die Brücke zwischen Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft. Durch Vorführungen arabischer und orientalischer Filme, eine Filmmesse deutscher Verleiher und eine Messe der orientalischen Fächer der Universität Tübingen, Vorträge, Panels und Podiumsdiskussionen soll eine Brücke zwischen Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft hergestellt werden.

Das Arabische Filmfestival wird seit 2005 vom Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen veranstaltet. Die Konzeption des Arabischen Filmfestivals und seine Botschaft des Dialogs und der Verständigung basiert auf Begegnung, Austausch vor Ort und Gesprächen mit unserem Publikum und den geladenen Künstler*innen. Als Ort der Begegnung und des interkulturellen Austausches bietet das Arabische Filmfestival eine hervorragende Gelegenheit, sich den Menschen und Gesellschaften anderer Kulturen zu nähern und ermöglicht einen Blick aus der Innenperspektive.

 



★★★

Spendenkonten

Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen
IBAN: DE15 6415 0020 0002 3951 91
SWIFT-BIC: SOLADES1TUB
Verwendungszweck: Spende Arabisches Filmfestival

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

oder

Spenden über Stadtkasse der Universitätsstadt Tübingen
IBAN: DE22 6415 0020 0000 0004 26 (BIC: SOLADES1TUB)
IBAN: DE32 6406 1854 0001 4160 06 (BIC: GENODES1STW)
Verwendungszweck: Spende Arabisches Filmfestival

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

 


★★★

Impressum

Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen
Vertreten durch: Dr. Alaa Azam, Dr. Adwan Taleb
Postfach 2670
D - 72016 Tübingen

Büro-Adresse:
Kornhausstraße 5, 72070 Tübingen

Tel 07071 302803
info at arabisches-filmfestival.de

Der Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen ist auf Grund der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedanken | Förderung der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe als gemeinnützig anerkannt.



Internetrealisation: Alexander Gonschior, Webdesign, Fotografie - Tübingen - www.agowebworks.de