Kurzfilme


SONDERPROGRAMM ZU MENZEL BOURGUIBA

Menzel Bourguiba, Partnerstadt der Stadt Stuttgart seit 1971, liegt rund 80 Kilometer von der Hauptstadt Tunis am See von Bizerte. Das Arabische Filmfestival 2021 richtet den Blick auf junge Menschen dort und präsentiert den Film BIZERTE A SPIRAL TALE sowie drei Kurzfilme, die vom FTCA (Fédération Tunisienne des Cinéastes Amateurs, gegründet 1962) Club Menzel Bourguiba produziert wurden.

Kurzfilme FTCA – Club Menzel Bourguiba

FROUSSE (el-Asa) by Alaeddin Hammami, Tunesien 2019, 15 Min, OmeU
OLYMPIA von by Ridha Hammami, Tunesien 2017, 19 Min, OmeU
AWAY WE GO von Alaeddine Hammami und Mohamed Jbehi, Tunesien 2018, 15 Min, OmeU


BIZERTE. A SPIRAL TALE

ein Dokumentarfilm von Michele Coppari und Francesca Zannoni, Italien 2018, 58 Min, Originalfassung (Arabisch, Französisch, Englisch) mit engl. Untertiteln

So 10.10., 18.00 Uhr, Theater am Olgaeck Stuttgart


Afrikanische Kurzfilme
Filmauswahl aus verschiedenen Ländern 2020/2021, verschiedener Regisseurinnen und Regisseure, ca. 90 Min., Originalfassung (u. a. Arabisch) mit engl. Untertiteln

In Kooperation mit dem Afrika Film Festival Köln präsentiert das Arabische Filmfestival eine Reihe von afrikanischen Kurzfilmen, die international ausgezeichnet wurden und sich auf herausragende und berührende Weise auf die verschiedenen Herausforderungen unserer Zeit beziehen.

Im Programm u.a.

AL-SIT von Suzannah Mirghani, Sudan/Katar 2020, 20 Min., OmeU
I AM AFRAID TO FORGET YOUR FACE von Sameh Alaa, Ägypten 2020, 15 Min., OmeU

Fr 15.10., 16.30 h, d.a.i. Tübingen